home - Angelfischereiverein Schnaudertal

Direkt zum Seiteninhalt
** Nächster Termin - Anangeln am 27.04.2019 - 07:00 Uhr !! **


Petri Heil und ein Herzliches Willkommen beim Angelfischereiverein Schnaudertal e.V



. . . wir freuen uns, das Ihr uns  auf unserer Website besucht. Hier findet Ihr Interessantes und Aktuelles über unseren Verein, die Region und natürlich über unser aller Hobby, nämlich das Angeln . . .

## Tag der sauberen Landschaft ##
Am heutigen Samstag, dem 13.04.2019, fand wieder der Tag der sauberen Landschaft statt, an welchem sich unsere Mitglieder zahlreich beteiligten....
Dieser Tag, war auch ein Höhepunkt für unsere Jugendgruppe, welche emsig am Haselbacher See diversen Müll aufsammelten...
Die Jugendlichen wunderten sich, das es immer noch so viele unvernünftige Mitmenschen gibt, welche ihren Abfall einfach im Straßengraben entsorgen bzw am Gewässer ....
Zum Abschluß und zur Belohnung, gab es noch Roster und Getränke für alle Beteiligten.....
Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang recht herzlich, für die vom Ortsteilrat "gesponserten" Roster + Brödchen....
Der Vorstand
Jugend - Nistkastenbau & Insektenhotel

## Hauptversammlung  am 26.01.2019 in der bluechip-Arena ##
 
Im vollbesetzten Saal der bluechip-Arena Meuselwitz fand am 26.Januar unsere Hauptversammlung statt.
Sie stand in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Zeichen; dem 70. Jahrestag der Gründung unseres Vereins und zudem noch der Wahl des neuen Vorstandes.
In seinem Arbeitsbericht konnte der Vorstand eine stolze Bilanz der Entwicklung unseres Vereins ziehen, auch wenn es in der vergangenen Wahlperiode solche Rückschläge gab wie die verheerende Rutschung vom 26.Februar 2015 am Waldsee Schnauderhainichen, die unser dortiges Domizil völlig zerstörte.

Eine Reihe besonders aktiver Mitglieder wurde mit dem Ehrenzeichen des Vereins in Bronze ausgezeichnet:

Rico Kirsch
Mario Lukas
Andre Pawlowski
Erich Rebl
Stefan Ruppach
Wilfried Ruppach
Harald Wähler
Peter Welsch

In geheimer Abstimmung wurden folgende Angelfreunde in den Vorstand des Vereins gewählt:

Karl Heinz Bergner als Präsident
Harald Wähler als Vizepräsident
Henry Wähler als Jugendwart
Michael Schuhknecht als Schatzmeister

Die Mitgliederversammlung wählte folgende Angelfreunde als Kassenprüfer:

Siegfried Potempa
Lothar Müller
Marco Scheidung



unser neuer Vorstand ab 2019

Vorstand 2019.jpg
JHV_2019_1.jpg
JHV_2019_2.jpg
JHV_2019_3.jpg
JHV_2019_4.jpg
JHV_2019_5.jpg
## Rene Hartmann - unser Mitglied - auf der Grünen Woche ##
## Rene Hartmann - unser Vereins-Mitglied - auf der Grünen Woche ##

## Broschüre - Zipsendorfer Angelgeschichten ##
Die Broschüre " Zipsendorfer Angelgeschichten " ist für einen Unkostenbeitrag als Spende an unseren Verein zur Jahreshauptversammlung für 5,00€ erhältlich.
Interessenten bitte die 5€ passend mitbringen...
Der Vorstand

## Karpfenbesatz bei Dunkelheit am 17.12.2018 ##
Wie fast jedes Jahr im Dezember - dieses mal etwas kurzfristig - aufgrund der Verfügbarkeit im Fischzuchtbetrieb Untermaßfeld - fand wieder ein Karpfenbesatz statt...
So wurden - unter "erschwerten Bedingungen" - bei völliger Dunkelheit, mit Gefahr für Leib und Leben, Karpfen im Waldsee Schnauderhainichen ( ca.300 kg ) und im Kiessee Gerstenberg, gesetzt....
Wir danken allen Helfern für ihren aufopferungsvollen Einsatz....
## Festlegungsprotokoll zum Befahren Rundweg „Haselbacher See“ ##
 
Termin:                                  17. Oktober 2018
 
Ort:                                         Stadtverwaltung, Rathausstraße1, 04610 Meuselwitz, Zi.26
 
Teilnehmer:
 
           Hr. Pöhler      -         Polizeiinspektion Altenburger Land
           Hr. Haschke -          Polizeiinspektion Altenburger Land
           Hr. Becher    -          Forstamt
           Hr. Bergner   -         Angelverein Schnaudertal e.V.
           Fr. Zeuke      -          Amtsleiterin Ordnungsamt
           Fr. Hollstein  -         Außendienst / Bußgeldstelle Ordnungsamt
           Hr. Köhler     -         Außendienst / Bußgeldstelle Ordnungsamt

 In Absprache mit der Stadtverwaltung Meuselwitz, der PI Altenburger Land, sowie dem Forstamt Weida und dem Angelverein Schnaudertal e.V. wurden für die Befahrung des Rundweges durch die Mitglieder unseres Angelvereins folgende verbindliche Festlegungen getroffen, um die Situation am Haselbacher See zu entschärfen und ein einheitliches Handeln gegen Verstöße am o. g. See zu gewährleisten. Die Festlegungen und die Voraussetzungen für das Ein- und Ausfahren sowie Angel- und Fischereibetrieb werden in Schriftform festgehalten.

 
 1. Jedes Fahrzeug ist am Heck durch das Vereinsabzeichen zu kennzeichnen.
   Die Aufkleber des Angelvereins, die die Zugehörigkeit der Fahrzeuge zum
   Vereinsmitglied erkennen lassen, müssen am Fahrzeug gut sichtbar angebracht werden.
    Ein bloßes Auslegen im Fahrzeuginnenraum ist nicht ausreichend und wird geahndet.
 2. Eine Befahrung des Rundweges (zur Ostbucht) ist nur zum Zwecke der Ausübung der Angelfischerei
    zulässig.
 3. Eine Befahrung nur zum Baden, bzw. anderen privaten Anlässen ist nicht erlaubt.
 4. Es ist eine maximale Geschwindigkeit von 10 km/h zulässig.
 5. Das Einfahren zum Zweck des Angelns und der Fischerei ist nur über den Rundweg gestattet.
   Ein- und Ausfahrt erfolgt über den Zugang Parkplatz in Höhe des Aqua Fun e.V.
 6. Das Befahren des Waldweges (Zufahrt aus Richtung Kammerforst) ist verboten.
7. Eine entsprechende Beschilderung, die die Zufahrt regelt wird durch das Forstamt aufgestellt.
8. Ab Waldbrandstufe 4 ist das Einfahren generell untersagt!
   Als Informationsquelle über die aktuelle Waldbrandstufe kann unter anderem folgende
   Internetseite des Forstes genutzt werden:
   https://www.thueringenforst.de/aktuelles-medien/waldbrandgefahrenstufenkarte/
9. Einfuhrbeschränkungen mittels baulicher Maßnahmen
   (abschließbare Schranke, Poller mit Rettungsschlüssel) bedürfen noch der Klärung.
10. Zelten am Hasselbacher See bleibt gemäß OB VO verboten.
    Die Benutzung von Anglerzelten ist nur zum Zwecke der Ausübung der Angelfischerei und maximal
    für drei Tage erlaubt.
11. Vereinsmitglieder, welche längerfristig (mehr als 3 Tage) ihrem Hobby nachgehen und zelten wollen,
     dürfen das nur auf dem Vereinsgelände des Angelvereins Schnaudertal e.V.
 
Verstöße werden geahndet.
Meuselwitz, d. 11. Dezember  2018
 
f.d.R.d.A.
Zeuke
 
Amtsleiterin / Ordnungsamt
## Festlegungen zum Befahren Rundweg Haselbacher See ##

In Absprache mit der Stadtverwaltung Meuselwitz, der PI Altenburger Land, sowie dem Forstamt Weida wurden für die Befahrung des Rundweges durch die Mitglieder unseres Angelvereins folgende verbindliche Festlegungen getroffen:
1. Eine Befahrung des Rundweges (zur Ostbucht) ist nur zum Zwecke der Ausübung der Angelfischerei zulässig.
2. Jedes Fahrzeug ist am Heck durch das Vereinsabzeichen zu kennzeichnen (aufgeklebt, nur hinter der Windschutzscheibe abgelegt ist nicht zulässig).
3. Eine Befahrung nur zum Baden, bzw. anderen privaten Anlässen ist nicht erlaubt.
4. Es ist eine maximale Geschwindigkeit von 10 Km/h zulässig.
5. Die Benutzung von Anglerzelten ist nur zum Zwecke der Ausübung der Angelfischerei und maximal für drei Tage erlaubt( ausgenommen im Vereinsgelände).
6. Bei Bestehen der Waldbrandwarnstufe ist das Befahren generell untersagt.
7. Das Befahren des Waldweges (Zufahrt aus Richtung Kammerforst) ist verboten.

      Zuwiderhandlungen werden durch die staatlichen Organe konsequent geahndet.

der Vorstand

## Gras-Saat am Haselbacher See ##
Es wurde Rasen angesät in Haselbach auf den mit Erde ausgeglichenen Stellen.
Deshalb wird  das Befahren mit dem Auto im Vereinsgelände bis auf weiteres gesperrt.

WIR BITTEN ALLE ANGLER diese Stellen zu meiden damit das neue Grün gedeihen kann.
Ich appelliere an euer Verständnis .

Petri heil  Harald Wähler



## Jugendgruppe des AV-Schnaudertal e.V. pflanzt "Baum des Jahres 2018" - die Edelkastanie, am Haselbacher See ##
## Pachtvertrag für die Schnauder unterzeichnet.. ##

Am Freitag, dem 10.08.2018 war es endlich soweit, nach Verhandlungen mit der Jagt- und Fischereigenossenschaft Wintersdorf, durch unseren Präsidenten Karl Heinz Bergner, wurde der Pachtvertrag für die Schnauder ( auf Meuselwitzer Flur ) , als Vereins-Jugend-Gewässer , im Gasthof Pflichtendorf, feierlich unterzeichnet.

Weiter anwesend von unserer Seite war, der Vizepräsident Harald Wähler , der Jugendwart Henry Wähler sowie der Schatzmeister Michael Schuhknecht.

Als jährliche Pacht wurde ein Betrag von 100,00€ vereinbart.
Für den Rest von 2018 , ab August, noch 50,00 €.

Der Vorstand


## Fischbestandskontrolle in der Schnauder ##

Am 08.08. führte das Institut für Gewässerökologie Jena, gemeinsam mit dem Angelfischereiverein Schnaudertal e.V. im Auftrag des Landes Thüringen eine Fischbestandsuntersuchung der Schnauder, beginnend von der Straßenbrücke Waldschlößchen Wintersdorf bis 400 m flussaufwärts durch.

Bedingt durch die Hitzeperiode ergab die Elektrobefischung, bis auf ein paar Schmerlen, Gründlinge, Giebel und Stichlinge keine großen Ergebnisse, was bei dem derzeitigen Wasserstand auch nicht verwundert.

Alarmierend war aber der Sauerstoffgehalt, bei einem Sättigungswert von gerade mal 30% befindet sich natürlich kein einziger sauerstoffbedürftiger Fisch mehr in dem Bereich.
Dazu kommt noch eine Wassertemperatur von 26° C; und das, obwohl die Schnauder einen ordentlichen Uferbaumbestand hat.

Sonst wären wohl die Fische schon längst an Überhitzung gestorben.
Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Wetter baldmöglichst ändert.

AFV Schnaudertal e.V.


## Kinderangeln 2018 - am Ententeich ##
 
Kinderangeln 2018
 
 
Alljährlicher Besuch beim Angelfischereiverein Schnaudertal e.V.; Kinder einer betreuten Tagesgruppe, das stand am 4.Juli auf der Tagesordnung.
 
Pünklich zur vereinbarten Zeit erschienen die Kinder mit ihren Betreuern am Ententeich in Meuselwitz, wo schon fleißige Mitglieder des Vereins das Angelgerät aufgebaut hatten.
 
Natürlich war da zur Begrüßung nicht viel Zeit, denn die Kinder begaben sich schnurstracks an die Angelstellen, wo sofort das Angeln begann.
 
Bei herrlichstem Angelwetter spielten auch die Fische mit und so dauerte es nicht lange und der erste Fisch wurde an Land gezogen.
 
Bei herrlichstem Angelwetter ging es dann auch Schlag auf Schlag und so verwunderte es dann auch nicht, dass keins der Kinder große Lust hatte zum von den fleißigen Helferinnen liebevoll hergerichteten Mittagsmahl das Angeln zu unterbrechen.
 
Es war für alle Teilnehmer wieder ein schöner Tag und nach einem Gruppenfoto traten alle bei bester Stimmung den Heimweg an; nicht ohne ein herzliches Petri Heil! Für das nächste Jahr.
 
 
Karl Heinz Bergner
 
Präsident AFV Schnaudertal e.V.
CIMG2375.jpeg
CIMG2380.jpeg
CIMG2382.jpeg
CIMG2383.jpeg
CIMG2389.jpeg
## Karpfenkönig 2018, am 23.06.2018 ##
Der neue Karpfenkönig für 2018 steht nun fest:
es ist:
**  seine Majestät Angelfreund - Tilo Fülle - **
Ihm gelang ,nach zähem Ringen und hartem Kampf
der Fang eines Karpfens mit 46cm Länge und einem Gewicht von 1,9kg.
Der alte Angelkönig 2017, Frank Schatul überreichte tief gerührt , den Wanderpokal an Tilo Fülle...

Herzlichen Glückwunsch
## Wichtige Mitteilung zum Jugendfischereischein ##


## Andre Kuckelkorn - mit feierlichem Festakt im Landratsamt geehrt ##
## Andre Kuckelkorn - mit feierlichem Festakt im Landratsamt geehrt ##
Bei einem feierlichem Festakt im Landratsamt Altenburger Land wurde unser Gewässerwart des Silbersees - Andre Kuckelkorn -,in Würdigung seines gesellschaftlichen Engagements , in unserem Angelverein und der Feuerwehr, mit der Goldenen Ehrennadel des Landkreises ausgezeichnet.

Wir gratulieren ihm herzlich dazu und freuen uns, so einen gesellschaftlich aktiven und aufopferungsvollen Menschen in unseren Reihen zu haben.

Herzlichen Glückwunsch, im Namen aller unserer Mitglieder , sowie unseres Vorstandes.
CIMG2166.jpeg
CIMG2167.jpeg
CIMG2168.jpeg
CIMG2169.jpeg
CIMG2170.jpeg
CIMG2171.jpeg
CIMG2173.jpeg
IMG-20171025-WA0000.jpg
IMG-20171025-WA0001.jpg
Bitte alle Wünsche ( und Kritik ) betreffs Veröffentlichungen aller Art an:
admin@avschnaudertal.de
Zurück zum Seiteninhalt